Im Jahre 2005 verwirklichte ich, Bastian Reitzenstein, meinen Kindheitstraum…

… in meinem schönen Heimatort Rimpar (Landkreis Würzburg) gründete ich eine eigene Gärtnerei mit Direktvermarktung.

Was zu Beginn als kleiner „Garagenverkauf“ auf dem elterlichen Grundstück ins Leben gerufen wurde, hat sich inzwischen zu einem eigenständigen Familienbetrieb entwickelt.

Seit 2007 prägen wir mit unserem Gemüseladen im Herzen Rimpars das Geschäftsleben der Marktgemeinde mit.

Als 2008 unsere Anbauflächen voll ausgeschöpft waren, erweiterten wir diese und siedelten mit unserer Gärtnerei zur Rimparer Biogasanlage aus.

Die Kombination Biogasanlage und Gärtnerei ist eine optimale Verbindung, um eine energiebewusste und umweltbewusste Produktion zu ermöglichen.

In der Folgezeit konnten wir neben den Freilandflächen auch die Gewächshausfläche ausweiten und mehrere Glas- und Foliengewächshäuser errichten. So können wir unseren Kunden  eine große Vielfalt an heimischem Gemüse anbieten!

Im Februar 2012 wagten wir einen weiteren Schritt auf unserem Weg, unsere Produkte noch besser direkt vermarkten zu können. Wir übernahmen auf dem Würzburger „Unteren Markt“ einen Marktstand. Unter dem Glasdach bieten wir jetzt auch in Würzburg unser einheimisches Gemüse an.

Eine weitere Verkaufsstelle konnten wir 2013 in der Würzburger Sanderau in der Friedrich-Spee-Str. 20 (neben der Metzgerei Naser) übernehmen.

In den folgenden Jahren sind wir mit unserem Verkaufswagen auf den Wochenmärkten in Gerbrunn und Veitshöchheim und an jedem ersten Samstag im Monat auf dem „Würzburger Bauernmarkt“ auf dem ehemaligen Bürgerbräugelände.

Seit 2019 bieten wir unser Obst und Gemüse auch an den Verkaufshütten auf dem Würzburger Bahnhofsvorplatz und in Estenfeld am Kreisverkehr (B19) an.

Begleitet wird unser Angebot in den Gemüseläden und am Marktstand durch unseren ONLINE-Shop,

Hier können Sie rund um die Uhr unsere Qualität vom Gärtner bestellen.